>

Wo findet man im Internet günstige Urlaubsreisen?

Antwort 1:
Sie brauchen keine Beratung? Dann können sie einfach Preise vergleichen und dort buchen, wo es aktuell günstige Urlaubsreisen gibt. Am schnellsten geht mit einer Metasuchmaschine wie swoodoo.com. Gerade erfahrene Reisende nutzen aber auch gern Portale, bei denen sie zugleich unabhängige Bewertungen von Urlaubsort und Hotel finden. Dadurch kann man den Kreis möglicher Ziele bequem eingrenzen. Holidaycheck.de vergleicht zum Beispiel die Preise diverser Veranstalter und sortiert sie in einer übersichtlichen Tabelle. Wenn ein Angebot bereits ausgebucht ist, kann man auf den nächsten Veranstalter ausweichen. Oder man schaut, ob es noch günstige Urlaubsreisen an vergleichbare Ziele gibt. Allerdings: ein wenig flexibel muss man dazu sein.

Antwort 2:
Der Preisvergleich auf den Reiseportalen ist mittlerweile schon Standard. Was die großen Plattformen nicht bieten können, ist jedoch eines: Tipps für Sonderaktionen der Airlines, aktuell verbilligte Reisepakete, Gutscheine oder befristete Rabatte. All dies findet man dagegen bei kleineren Nischen-Portalen. Die Urlaubspiraten.de haben es sich zum Beispiel auf die Fahnen geschrieben, aus dem Meer an Schnäppchen und Tagesdeals die jeweils leckersten Bissen herauszufischen. Als Nutzer bekommt man so günstige Urlaubsreisen tagesfrisch präsentiert, entweder über die reguläre Webseite oder per App direkt auf das Smartphone.

Antwort 3:
Nahezu alle Reiseportale werben mit ihren niedrigen Preisen. Dass dies nicht immer der Realität entspricht, hat die Stiftung Warentest 2012 deutlich gezeigt. Nur drei Anbieter konnten die Prüfer überzeugen. Noch spannender als die Namen der Testsieger war allerdings die Auflistung all der Eigenschaften, die eine Buchungsplattform haben sollte: eine übersichtliche Darstellung und detaillierte Suchfunktionen, transparente Preise und tatsächlich aktuelle Datenbank. Gerade der letzte Punkt sorgt nämlich häufig für Frust. Viele günstige Urlaubsreisen erscheinen zwar auf dem Bildschirm, wenn man sie buchen möchte, sind sie aber nur für einen höheren Preis verfügbar. Eine positive Ausnahme stellt hier travelscout24.de dar.

Externe Links sind NoFollow

Freitag, 8. März 2013